Die Mohnblume auf Google Places
 
 

datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Nachfolgend möchten wir Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite informieren. Wir behandeln personenbezogene Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung und der gesetzlichen Vorschriften grundsätzlich vertraulich.
Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst.

Eine Datenübertragung im Internet kann z. B. bei E-Mail-Kommunikation Sicherheitslücken aufweisen Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht möglich ist.

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes:

mohnblume
Sonja Hüsch
Volkartstraße 13
80634 München
Deutschland

Gesetzliche Vertretung: Frau Sonja Hüsch

Welche Daten werden erfasst und wie?

Beim Aufrufen unserer Website www.mohnblume.net werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.
  • Menge der gesendeten Daten in Byte

 

Wofür werden erhobene Daten genutzt?

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Weitergabe und Umgang mit personenbezogenen Daten

Bei der Übersendung von personenbezogenen Daten an uns per E-Mail, entscheiden Sie selbst welche Daten Sie an uns übermitteln. Wir speichern und verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Kontaktaufnahme, Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Vertragsabwicklung. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, c, e bzw. f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung in Verbindung mit Art. 4 Bayerisches Datenschutzgesetz. Daten werden nach abschließender Bearbeitung einer Anfrage gelöscht falls sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

Verwendung von Google Maps

Auf dieser Website befindet sich ein Link zur Google-Maps. Der Link alleine überträgt keine Daten an Google. Wenn Sie aber den Link anklicken können durch die Nutzung von Google Maps Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Es wäre technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Es wäre auch möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden. Dies und die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch.

Um einen Datentransfer an Google zu verhindern reicht es aus den Link nicht zu verwenden und somit Google-Maps nicht aufzurufen.

Cookies

Um Ihnen einen zuverlässigen und benutzerfreundlichen Service auf unserer Website zu ermöglichen, verwenden wir auf einigen Seiten sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die im Verzeichnis Ihres Webbrowsers oder Ihrem Rechner abgelegt werden. Durch die Verwendung dieser Cookies können Websites effizienter und effektiver genutzt werden. Cookies richten auf Ihrem Computer keinen Schaden an und enthalten keine Viren, sie enthalten auch keinerlei persönliche Daten über Sie. Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Rechner jederzeit durch entsprechende Browsereinstellungen deaktivieren.

Webanalysedienste

Wir verzichten auf die Verwendung von Cookies und Webanalysediensten wie z.B. Google-Analytics.

Social Media Plug-ins

Wir nutzen auf unserer Seite keine Social Media Plug-ins.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Recht auf Auskunft und Datenübertragbarkeit
Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Recht auf Berichtigung
Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung
Sie haben gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Recht auf EinschränkungSie haben gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen,

  • soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder 
  • soweit die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, oder 
  • soweit wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder 
  • soweit Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

 

Ausübung Ihrer Rechte

Sie können jederzeit eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: infomohnblume.net mit dem entsprechenden Hinweis schreiben. Ihre Daten werden dann umgehend gelöscht, korrigiert, oder Ihnen mitgeteilt. Ihre Daten können nur dann nicht voll umfänglich gelöscht werden, wenn durch einen Vertragsschluss steuerrechtliche und handelsrechtliche oder andere gesetzliche Aufbewahrungsfristen vorliegen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Beschwerde kann über den Link https://www.lda.bayern.de/de/beschwerde.html an die zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten der Aufsichtsbehörde in Bayern erfolgen.

Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter: Aufgrund unserer Unternehmensgröße ist für uns ein gesetzlich bestellter Datenschutzbeauftragter nicht vorgeschrieben.

Gerne stehen wir Ihnen als Verantwortliche bei Fragen zum Datenschutz zur Verfügung. Schreiben Sie bitte eine E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: infomohnblume.net mit dem entsprechenden Hinweis. Sie erreichen uns ebenso unter obenstehender Adresse.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung bei Änderung der gesetzlichen Vorgaben entsprechend anzupassen. Das gilt auch für den Fall, wenn aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen die eine Anpassung der Datenschutzerklärung erfordern.

Stand: Mai 2018

 

 
 
uploads/media/mohnblume-ueber-uns-4.jpg